Lubes Equipment - Engineering & Construction

ÖBB - St. Pölten

Am Standort in St. Pölten wird die Diesel Befüll und Absauganlage zu den neu errichteten Hallen übersiedelt. Die Hallen wurden über eine doppelwandige Rohrleitung (System BRUGG FSR) aufgeschlossen. Insgesamt wurden mehr als 600m doppelwandige Edelstahl-Rohrleitung verlegt.

Die Abgabemengen werden über ein modernes Fluidmanagement-System protokolliert und können mittels Webapplikation jederzeit eingesehen werden. Auch der Tankfüllstand wird dabei überwacht und regelmäßig an die zuständigen Personen per E-Mail übermittelt.

Zur Übersicht

20.000l

Diesellager

> 600m

doppelwandige Rohrleitung

100%

saniert